MTU Einstellen

#Schritt 1
CMD.EXE als Administrator öffnen
und diese Zeile einfügen, ausführen mit Enter

netsh interface ipv4 show interfaces

Als Antwort erscheint:

C:\Windows\system32>netsh interface ipv4 show interfaces

Idx Met MTU State Name
— ———- ———- ———— —————————
1 75 4294967295 connected Loopback Pseudo-Interface 1
8 25 1500 disconnected WLAN
10 25 1500 connected Ethernet <—————– das ist z.B meine
4 25 1500 disconnected LAN-Verbindung* 10
17 25 1500 disconnected LAN-Verbindung* 11


Die xid ist die Nr. deiner Netzwerkkarte, bei Kabel ist es der Ethernet Eintrag die 1500 ist die MTU (Maximum Transmission Unit) Größe, diese muss verkleinert werden

Aktuelles subinterface meist Ethernet oder lan oder wlan die xid merken alle anderen sind hier nicht von Bedeutung

#Schritt 2
Wir machen einen erweiterten ping Test zB. www.heise.de
 
    ping www.heise.de -f -l 1500

Als Antwort solte das kommen:
Ping wird ausgeführt für www.heise.de [193.99.144.85] mit 1500 Bytes Daten:
Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.
Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.
Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.
Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.

ping www.heise.de -f -l 1472
ping www.heise.de -f -l 1464
ping www.heise.de -f -l 1432

– und so weiter bis keine Flag mehr gesetzt wird, das solte z.B. so ausehen:

Ping wird ausgeführt für www.heise.de [193.99.144.85] mit 1432 Bytes Daten:
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=1432 Zeit=17ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=1432 Zeit=19ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=1432 Zeit=22ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=1432 Zeit=14ms TTL=244



die 1500 ist die MTU (Maximum Transmission Unit) Größe von Windows diese muss verkleinert werden bis keine Flag mehr gesetzt wird,

#Schritt 3

Beim subinterface die 1 austauschen mit deiner xid und die 1500 ändern auf die ermittelte optimale -größe bei mir war es 1432, damit sah mein Befehl so aus:

netsh interface ipv4 set subinterface 10  mtu=1432 store=persistent

Als Bestätigung sollte OK kommen und fertig